Aufzeichnungen von Nachrichten von Zhongshan

Im Jahr 1718 wurde Xu Baoguang als der stellvertretende Gesandte des Qing-Kaisers Kangxi nach Ryukyu geschickt. Um die Grenze zwischen China und Ryukyu genauer festzusetzen, ließ der Kaiser eigens einen Astronomen mitreisen, um die Seekarte zu zeichnen. Später markierte Xu Baoguang im beigefügten Schaubildseines Berichts die Namen und Lagen der Ryukyu-Inseln explizit und merkte speziell an, dass der Kume-Berg auf der südwestlichen Grenze von Ryukyu lag. Die große Bedeutung dieser Aufzeichnung besteht darin, dass die oben genannte Grenze sowohl von China als auch von Ryukyu anerkannt wurde.

Diaoyu-Inseln,Ein fester Bestandteil des Territoriums Chinas

Diaoyu-Inseln,Ein fester Bestandteil des Territoriums Chinas